Veganer Kokos-Karamell-Käsekuchen

Veganer Kokos-Karamell-Käsekuchen

Diese super Käsekuchen-Variante mit Kokos und einem traumhaften Karamell-Topping hat KptnCook für uns kreiert.

von KptnCook
120 min
12 Portionen
100 g Dattel
100 g Mandeln
50 g Dinkelmehl Typ 630
30 g Margarine
200 g Kokosmilch
150 g Rohrzucker
30 g Speisestärke
1 TL Vanilleextrakt
  1. Alles parat? Das ergibt die Mengen für einen Kuchen mit ca. 18 cm Durchmesser.
  2. Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Datteln in einer Schüssel mit kochendem Wasser bedecken und ca. 10 Min. einweichen lassen.
  4. Anschließend eingeweichte Datteln mit Mandeln, Dinkelmehl und Pflanzenmargarine in einer Küchenmaschine zu einer homogenen Masse mixen.
  5. Eine Backform (ca. 18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Dattel-Mandel-Mischung hineingeben. Mit einem Löffelrücken andrücken und ca. 20 Min. backen.
  6. In der Zwischenzeit Simply V Frischegenuss, die Hälfte der Kokosmilch, Speisestärke, 2/3 des Zuckers und Vanilleextrakt glatt rühren.
  7. Die Quark-Mischung auf dem Dattel-Mandel-Boden verteilen und weitere 60 Min. backen.
  8. In der Zwischenzeit das Karamell zubereiten. Dafür restliche Kokosmilch und Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis es etwas eindickt. Dann abkühlen lassen.
  9. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Das Karamell darauf verteilen und genießen.
Nährwerte*
Brennwert 708 kJ / 168 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Fett 3 g
Eiweiß 3 g
* Alle Angaben beziehen sich auf eine Portion.
Allergene
Nüsse
Gluten
Das muss ich weitererzählen
Auch lecker
Besuche uns auch auf #simplyvgenuss