Veganer Rhabarberkuchen

Veganer Rhabarberkuchen

Endlich gibt es wieder Rhabarber! Auch wenn wir Rhabarber wie ein Obst behandeln, ist er eigentlich ein Gemüse. Ich habe die säuerlichen Stangen zu einem Kuchen mit Nuss und Mandeln verarbeitet.

Simply V von Simply V
80 min
12 Portionen
500 g Rhabarber
1 Stück Zitrone
50 g Haselnuss
100 g Mandel süß
200 g Rohrzucker
1 Prise Salz
4 EL Eiersatz
300 g Weizen Mehl
3 TL Backpulver
50 g Apfelmus (4)
50 ml Haferdrink
200 g Simply V STREICHGENUSS Cremig-Mild
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Rhabarber putzen und in 3cm große Stücke schneiden.
  3. Eine Springform ( Durchmesser 26cm) mit Margarine einfetten.
  4. Zitronenschale reiben. Haselnüsse und Mandeln mit Hilfe einer Küchenmaschine zerkleinern oder schon gemahlene Nüsse verwenden.
  5. Für den Teig Simply V Streichgenuss Cremig-Mild, Rohrzucker, Zitronenschale, Prise Salz, Eiersatz, Mehl, Backpulver, geriebene Mandeln und Haselnüsse sowie Apfelmus und Haferdrink zu einem Teig verarbeiten.
  6. Teig in die Form geben und die Rhabarber Stücke darauf verteilen.
  7. Kuchen für 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Gemacht mit...

Nährwerte*
Brennwert 1269 kJ / 302 kcal
Kohlenhydrate 38 g
Fett 12 g
Eiweiß 9 g
* Alle Angaben beziehen sich auf eine Portion.
Allergene
Nüsse
Gluten
Das muss ich weitererzählen
Auch lecker
Besuche uns auch auf #simplyvgenuss