Bärlauchsuppe vegan

Bärlauchsuppe vegan

Was ist das: Es duftet herrlich nach Knoblauch, schmeckt scharf und zugleich wunderbar frisch? Natürlich der Bärlauch!

Simply V von Simply V
30 min
4 Portionen
2 Stücke Schalotte
1 Stück Kartoffeln ungeschält roh
2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein trocken
750 ml Gemüsebrühe
2 Bünde Bärlauch roh
80 ml Olivenöl
2 EL Margarine pflanzlich Linolsäure 30-50%
1 Stück Zitrone
100 ml Mandeldrink
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer
1 Becher Simply V STREICHGENUSS Cremig-Mild
  1. Die Schalotten und Kartoffel schälen, würfeln und mit 2 EL Olivenöl in einem Topf anschwitzen.
  2. Mit dem Wein ablöschen, die Gemüsebrühe dazugeben und um etwa ein Drittel einkochen lassen.
  3. Die Bärlauchblätter waschen und gut trocken tupfen. Ein paar Blätter für die Deko beiseitelegen, den Rest mit etwa 80 ml Olivenöl fein pürieren.
  4. Die Brotscheiben in Würfel schneiden und mit 2 EL Margarine in einer heißen Pfanne goldbraun anrösten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  5. 100 g Simply V Streichgenuss Cremig-Mild zur Suppe geben und nochmals etwas köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Das Bärlauch-Püree hinzufügen und mit dem Pürierstab in die Suppe mixen.
  6. Die Suppe auf vier Teller verteilen, den restlichen Simply V Streichgenuss Cremig-Mild in einer kleinen Schüsseln mit etwas Mandelmilch glatt rühren und je 1 EL kunstvoll auf der Suppe verteilen. Mit den Brot-Croutons, fein gehacktem Bärlauch und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Gemacht mit...

Nährwerte*
Brennwert 1554 kJ / 384 kcal
Kohlenhydrate 7 g
Fett 11 g
Eiweiß 3 g
* Alle Angaben beziehen sich auf eine Portion.
Allergene
Nüsse
Das muss ich weitererzählen
Besuche uns auch auf #simplyvgenuss