vegane Spinat-Quiche

Spinat-Quiche ohne Ei

Kathi hat ein leckeres Rezept für eine Spinat-Quiche für dich! Lass dir die Quiche ohne Ei schmecken.

Katharina Kuhlmann von Katharina Kuhlmann
75 min
12 Portionen
200 g Dinkelmehl Typ 630
100 g Hartweizengrieß
50 g Margarine
80 ml Dinkeldrink
1 TL Salz
2 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 EL Salatkräuter getrocknet
2 TL Gemüsebrühe Pulver
1 Stück Zwiebeln
500 g Spinat roh
1 Handvoll Pinienkern roh
1 Prise Pfeffer
150 g Simply V STREICHGENUSS Cremig-Mild
  1. Mehl, Grieß, Margarine, Pflanzendrink und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und für 20 Minuten zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Alternativ kann auch 300g Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig verwendet werden.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Quicheform mit Öl oder weicher Margarine einpinseln.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder direkt in der Quicheform mit einem kleinen Teigroller ausrollen und den Rand zwei fingerbreit auslegen.
  4. Den Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit dem Streichgenuss, dem Olivenöl, den Salatkräutern und dem Gemüsebrühe-Pulver verrühren.
  5. Die Zwiebel schälen und zerkleinern, den Spinat waschen.
  6. Die Streichgenussmasse auf dem Boden verteilen und mit dem Spinat, den Zwiebeln und den Kernen belegen. Ordentlich salzen und pfeffern und für 40 – 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Gemacht mit...

Nährwerte*
Brennwert 793 kJ / 201 kcal
Kohlenhydrate 19 g
Fett 7 g
Eiweiß 5 g
* Alle Angaben beziehen sich auf eine Portion.
Allergene
Nüsse
Gluten
Das muss ich weitererzählen
Auch lecker
Besuche uns auch auf #simplyvgenuss