Leckerer Kern
mit großer Wirkung

Nach der gesunden pflanzlichen Grundlage für Simply V haben wir lange gesucht. In der kalifornischen Mandel haben wir sie gefunden. Nur in Kalifornien produzieren die Anbauer ausschließlich süße Mandeln. In ihnen liegt das Geheimnis des aromatisch-runden Simply-V-Geschmacks. Weil wir auch auf den Umweltschutz achten, arbeiten wir am liebsten mit kleinen, familiengeführten Betrieben in Nordkalifornien zusammen. Dort werden die Mandeln nach der Ernte von Fruchtfleisch und Schale befreit und für die Weiterverarbeitung bei uns vorbereitet. Der Weg lohnt sich: Durch die rein süßen Mandeln können wir Käseliebhabern stolz eine überzeugende vegane Alternative anbieten.

Als Bestandteil unserer Ernährung sind Mandeln äußerst wertvoll. Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, die wir für unseren Stoffwechsel brauchen. Der hohe Gehalt an Vitamin-E und Polyphenolen wirkt antioxidativ: Diese Stoffe werden auch in Cremes gegen Hautalterung eingesetzt. Weiter stecken in der Mandel die Vitamine B1 und B2. Sie sind wichtig für Nerven, Eiweiß und Energiestoffwechsel. Der hohe Kalziumanteil schützt unsere Zähne und Knochen.

Harte Schale,
zartes Öl

Wer je versucht hat, eine Kokosnuss zu knacken, kennt das Problem: Es ist ganz schön schwierig, der großen Steinfrucht ihre Schätze zu entlocken. Das Fruchtfleisch ist gut geschützt. Aus ihm wird auch das Öl für Simply V gewonnen. Wir beziehen es von einem Hersteller, der gezielt mit Kleinbauern zusammenarbeitet und sich für faire Bezahlung der Landwirte einsetzt.

Kokospalmen wachsen in nur wenigen Regionen der Erde. Sie brauchen bestimmte Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Weil sie mit Salzwasser und kargem sandigem Boden zurechtkommen, sind sie eine wichtige Pflanze für den Küstenschutz. Gleichzeitig haben sie einen hohen landwirtschaftlichen Nutzen – eine rare Kombi. Wir finden es wichtig, ihren nachhaltigen Anbau zu fördern.